IDEAL Magazin Ausgabe 11 Seite 45

Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.

Inhalt

Gibt es besondere Voraussetzungen die zu beachten sind Wenn man gehandicapte Menschen beschäftigen möchte wird immer nach Aktenlage entschieden So muss derjeni ge zu mindestens 50 Prozent behindert sein Der künftige Arbeitsplatz die Immobilie wird begutachtet und anhand dessen werden die Voraussetzungen für eine Beschäftigung definiert Als Arbeitgeber muss ich diese dann umsetzen um eine Unterstützung für mein Projekt zu bekommen Nun möchtest du ja nicht einfach nur wie seit zehn Jahren Kaffee rösten Du hast ja noch deutlich mehr vor nämlich den Aufbau einer kompletten Regionalmarke Kalkberg wird sie heißen Was sind deine Pläne Der wichtigste Schritt war dass ich mir diese Marke ge schützt habe Bad Segeberg gibt es seit dem 12 Jahrhundert und seit 60 Jahren pilgern Hunderttausende Menschen pro Jahr zu den Karl May Festspielen Umso mehr hat mich verwundert dass noch niemand auf die Idee gekommen ist sich die Marke Kalkberg schützen zu lassen Ich möchte in dieser Region etwas schaffen was es hier noch nicht gibt Bad Segeberg liegt im Dreieck zwischen Hamburg Lübeck und Kiel Wer an Bad Segeberg denkt denkt an ein großes Möbelhaus und die Karl May Festspiele Außer diesen beiden Unternehmen gibt es nichts womit sich die Region rund um die Stadt identifizieren kann Alle Men schen kennen aber den Kalkberg Deshalb habe ich vor die Region unter der Dachmarke Kalkberg zu vermarkten Mit dem Slogan So schmeckt Segeberg Damit möchte ich den Menschen in der Region einen Bezug geben und ein Wir Gefühl schaffen Wir nutzen dabei den allgemeinen Trend zu regio nalen Produkten und das steigende Bewusstsein der Menschen für Qualität aus dem eigenen Umfeld Starten wird Kalkberg so schmeckt Segeberg mit der Untermarke Kalkberg Kaffee Sie steht für hochwertigen und schonend selbstgerösteten Kaffee und jede Menge Kaffeeprodukte wie handgemachte Pralinen meine schon jetzt extrem beliebte Kaffee Essenz für erlesene Liköre aus Kaffee und vielen weiteren Produkten Der nächste Schritt sind dann weitere regionale Produkte unter der Dachmarke Mit den Liefe ran ten führe ich schon intensive Gespräche Was ist dir bei der Auswahl der künftigen Markenpartner wichtig Ich suche immer Menschen die so ticken wie ich Sie müssen für das brennen was sie tun Ich habe zum Beispiel eine Dame gefunden eine gelernte Industrieschokoladen meisterin die in ihrer Manufaktur großartige Dinge aus Schoko lade produziert Sie wird zum Beispiel nach meinen Vorgaben und mit meinen Kaffeeprodukten die Pralinen für die Marke Kalkberg Kaffee herstellen Mir ist wichtig dass Menschen nach einer Philosophie arbeiten Ich selbst habe auch noch einmal ein Röstseminar besucht und mir den Feinschliff geholt Meine Lehrerin in Stendal hat das Rösten von einer Kaffee Koryphäe in Wien gelernt Wie viele Sorten Kaffee wird es bei dir geben Starten werde ich mit zehn Sorten normalen sortenreinen Kaffees Normal heißt in diesem Falle dass der Preis für den Verbraucher in einem normalen Rahmen liegt Ich werde auch drei Raritäten anbieten die preislich in einem deutlich höheren Segment liegen Der ist für Menschen gedacht die sich gelegentlich ein halbes Pfund Kaffee für ca 30 Euro leisten können und wollen Wenn das gut anläuft werde ich die Sortenanzahl erhöhen Da es insgesamt 6000 Sorten Kaffee auf der Welt gibt ist ausreichend Luft nach oben Woher beziehst du deinen Kaffee Einen Teil des Kaffees kaufe ich bei einem Lieferanten in Hamburg ein Einen weiteren Teil beziehe ich direkt von den Plantagen Unser Investor stammt aus einer alten Kaffee familie und hat familiäre Bande unter anderem zu Plan tagen in Mexiko Auf diesen wird ganz traditionell angebaut und geerntet Das ist nicht mit industrieller Kaffeeproduk tion vergleichbar Das Ergebnis ist der beste biologische Kaffee den man sich vorstellen kann Zusätzlich beziehe 45


Vorschau IDEAL Magazin Ausgabe 11 Seite 45